Related Articles

5 Comments

  1. 1

    Tamara

    Hey Timo,
    deinen Artikel sollten sich viele Jugendliche mal zu Herzen nehmen. Echt gut gelungen. Großes Lob!

    LG, Tamara

  2. 2

    Andre Leisner

    Interessanter Artikel. Ich werde auch immer wieder gefragt, am Wochenende kann ich doch mal einen trinken?! Nur die wenigsten nehmen, sich zu Herzen wie schädlich Alkohol wirklich ist und verstehen dann nicht, wenn sie sich nicht defniert bekommen oder keine Leistung beim Sport haben, nach so einem Abend.

  3. 3

    Marcel

    Wirklich eine sehr schöne Zusammenfassung der negativen Effekte von Alkohl auf das Training. Ich habe auch oft meine liebe Mühe damit, auf Dinge zu verzichten, die meinen Trainingseffekt abschwächen. Manchmal ist die Lust einfach grösser als der Geist…

    Aber ich hab mich nun von der Werbeindustrie inspirieren lassen. Von diesem Video nämlich:

    http://www.youtube.com/watch?v=8Z4jt6nGVWo

    Ich klebe nun einfach auf alle Produkte, auf die ich eigentlich verzichten sollte, aber doch nicht ganz kann, ein Post-It mit sehr unschönen Bildern von etwas beleibteren Menschen. Ist ganz witzig und wer weiss, vielleicht hilfts ja wirklich.

    Kennt ihr noch bessere Tipps, die euch helfen auf Dinge zu verzichten?

  4. 4

    Dominik

    Ich wusste echt nicht, dass Alkohol SO schädlich für den Muskelaufbau ist! Ich bin echt ein wenig schockiert.
    Aber der Tipp von Marcel mit den Post-Its ist echt genial. Besser aber noch, wenn man Sachen auf die man verzichten sollte, erst gar nicht im Haus hat 😉

  5. 5

    Alexander Gaier

    Super Artikel. Vor 10 jahren habe ich auch immer wieder am WE einen getrunken.
    Deswegen kann ich nur betätigen das Alkohol Muskelaufbau behindert und vor allem Fettabbau.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

2014 Powered By Wordpress, Goodnews Theme By Momizat Team