Related Articles

17 Comments

  1. Pingback: der 5-tages Abnehmzyklus | Fitness-Blog Timo Zimmermann | Scoop.it

  2. Pingback: www.colivia.de

  3. 3

    Thomas

    Hi,

    eine Frage…was ist mit den anderen beiden Tagen der Woche…oder ist das als 5-Tages Zyklus zu sehen??

    Beste Grüße

    thomas

  4. 4
    Timo Zimmermann

    Timo Zimmermann

    Hi Thomas

    der gesamte Zyklus dauert nur 5 Tage. D.h. danach fängst du wieder beim Schummeltag an 😉

    LG
    Timo

  5. 5

    Sahin

    klingt vielversprechend und wesentlich gesünder als die diät die meine frau derzeit macht…. eine eiweiss-diät (die sich stufenweise erhöht und nur für frust sorgt)…. ich werde diesen zyklus hier mal weiterempfehlen 🙂

  6. 6

    Thomas

    Hallo Timo,

    wäre es auch möglich, das in einem 7-Tage bzw. Wochenzyklus zu machen, so dass immer Sonntags der Schummeltag ist? (rein von der praktischen Umsetzung)
    Wenn ja, wie würden dann die beiden restlichen Tage aussehen?

    Beste Grüße

    Thomas

  7. 7
    Timo Zimmermann

    Timo Zimmermann

    Hi Thomas
    selbstverständlich kann man es auch auf 7 Tage ausweiten. Du kannst nach Tag 5 einfach noch 2 low-carb Tage anhängen, also Tage mit wenig Kohlenhydraten.

    LG
    Timo

  8. 8

    bzar

    JM’s Programm nasch dich schlank kannst du auf Deinem Link Nicht mehr bestellen!
    lg bzar

  9. 9

    pHiBie

    Klingt wirklich sehr erfolgsversprechend! Hättest du zudem noch einige leckere Rezepte auf Lager? Bin da immer sehr einfallslos 🙂

    Gruß!

  10. 10

    Sebastian Schildhorn

    Hi Timo

    Finde den Ernährungsplan und auch deinen ganzen Blog echt super, wie würdest du danach weiter machen wenn man damit ordentlich abgenommen hat und nicht möchte das der berüchtigte jojo-Effekt zuschlägt?

    Gruß
    Sebastian

  11. 11
    Timo Zimmermann

    Timo Zimmermann

    Wenn man erstmal bei seinem Wunschgewicht angekommen ist sollte man sicherlich auf die Kalorienaufnahme achten und deren Zusammensetzung von Protein/Fett/Kohlenhydraten.
    Da jeder einen anderen Körpertyp hat und verschieden auf die Makronährstoffe reagiert kann ich natürlich keine allgemeine Angabe machen.
    Ich weiss das möchtest du bestimmt nicht hören, aber das muss jeder für sich herausfinden. Am besten dokumentierst du alles was du isst und überprüfst dein Gewicht etc. 1 mal pro Woche, so kannst du bei erhöhtem Gewicht bzw. Körperfett sofort in der Dokumentation nachsehen wo der Fehler liegt.

    LG
    Timo

  12. 12

    luisa

    gibt es auch eine alternative zu dem fastentagß.. denn ich finde es ist ziemlich schwierig im normalen arbeitsalltag wo man von sämtlichen gerüchen etc. umgeben ist und man auch ne gewisse energie benötigt

    lg

  13. 13
    Timo Zimmermann

    Timo Zimmermann

    selbstverständlich gibt es auch Alternativen zum Fastentag. Man könnte auch einfach einen Proteintag/Shaketag daraus machen um trotzdem von der erhöhten Fettverbrennung zu profitieren

    LG
    Timo

  14. 14

    Thomi

    Interessanter Plan.. Aber ist das gesund für den Körper?

  15. 15
    Timo Zimmermann

    Timo Zimmermann

    dieser Plan ist nicht als Dauerlösung gedacht sondern um mal kurz ein paar Kilos los zu werden. Eine langfristigere Lösung findest du hier http://fitness-blog.ch/2012/08/die-perfekte-diat/

  16. 16

    Lothar

    Interessante Diät.
    Mich würde interessieren, was geschieht, wenn man sein Wunschgewicht damit erreicht hat und anschließend wieder „normal“ zu essen anfängt. Geht das Gewicht dann wieder nach oben? Sinnvoll wäre, danach seine gesamte Ernährungsweise umzustellen, sonst ist wahrscheinlich der Erfolg nur von kurzer Dauer.

  17. 17

    Linda

    Hi Timo,

    ich bin am Wochenende auf deinen Blog gestoßen.
    Ich habe gerade meinen Fastentag und morgen ist nach deinem Plan der shake Tag dran…
    Ich würde gern etwas genauer wissen, wie solch ein shake auszusehen hat bzw. was drin sein darf?! Du schreibst mit Früchte und/oder Nüsse mischen…
    Was soll denn am besten der Rest des shakes beinhalten?

    Würde mich sehr über eine Antwort freuen 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

2014 Powered By Wordpress, Goodnews Theme By Momizat Team